Drucken
06
Dez

Chottlebotzer - alles andere ist Beilage

Geschrieben von Gross Martial am Dienstag, 06. Dezember 2016 11:22.

Im schweizweiten Kundenmagazing "Meating Point" ist unser Rüüdige Urs "Hacki" Doggwiler im Porträt - Chottlebotzer, alles andere ist Beilage.

Drucken
12
Jun

Weltmeisterliche Schnupfer

Geschrieben von Gross Martial am Sonntag, 12. Juni 2016 15:02.

Am 11. Juni fand die 20. Weltmeisterschaft im Schnupfen in Willisau statt. Die Chottlebotzer durften die Mannschaften auf dem Einmarsch durch das Städtchen Willisau zur Festhalle anführen. An Ort und Stelle konnten sich die über 250 Schnupfer und Schnupferinnen davon überzeugen, dass die Chottleschnopfer nicht nur olympisch gut Schnupfen sondern auch weltmeisterlich guuggen und feiern können.

Nach dem Einzug der Fahnen und Standarten, und ja, natürlich war die Chottlebotzerdelegation im Schüsché komplett, ging es auch sogleich los mit dem Wettkampf. Bei einigen war die Nervösität sichtlich spürbar und andere konnten ihr Wettkampfpech kaum fassen. Den Tränen nahe erklärt Salomé, dass ihr heute morgen durch eine ungeschickte Bewegung der Wettkampfnagel abbrach. Auch der Säckelmeister der Delegation, M. G. aus E., musste für den Wettkampf forfait geben, zog er sich doch im Abschlusstraining einen Muskelfaserriss an seinem Wettkampffinger zu. Wie lange er ausfallen wird ist zu Zeit noch unklar.

Der Wettkampf dauerte über 2 Stunden und die Konzentration der Wettkämpfer war in der Festhalle deutlich zu spüren und überall traf man freudige Gesichter. Einzig Andreas Lüdi zeigte sich enttäuscht. Nachdem er im Abschlusstraining noch seine persönliche Bestleistung verbesserte, wollte es am Wettkampf nicht so recht klappen. „Als ich nach einer Minute die Dose hinstellte spürte ich, dass es nicht zu einer Spitzenklassierung reichen wird“ schildert uns der sichtlich enttäuschte Lüdi. Und er sollte Recht behalten. Er wurde sogar vom sonst eher für die Stimmung und Unterhaltung sorgenden Thomi Suter geschlagen, welcher seinen Erfolg auch noch nach Stunden (und vermutlich noch heute) und auf der ganzen Carfahrt nach Hause auskostete. Wiederum zu überzeugen wussten der spanische Meister in den Reihen der Chottlebotzer, David Juan Espino El Torro Soto, sowie der mehrfache Lozärner Stadtmeister Urs der Stronk Amberg. Auch Peti Federer zeigte sich zufrieden mit seinem Resultat. Dem aufmerksamen Publikum ist es nicht entgangen, dass es Peti Federer gelang, den mehrfachen Weltmeister zu seiner linken am Tisch in arge körperliche Bedrängnis zu bringen.

Der Delegationsleiter der Chottlebotzer Lozärn zieht eine durchmischte Bilanz der 20. Weltmeisterschaft im Schnupfen. Gegenüber den letzten Jahren vermochte Mann und Frau sich deutlich zu steigern, doch fehlt es noch an der Konstanz und dem letzten Biss. Während sich bei den Männer keiner unter den Top 100 zu klassieren vermochte, so durfte doch die Mannschaftsleistung befriedigen. Alle drei Männerteams fanden sich unter den Top 50. Kaum fassen konnte Fränzi Hunziker und Ihr Team die gezeigte Leistung. Sie mussten sich lediglich von fünf Teams geschlagen geben und erreichten den sensationellen 6. Schlussrang in der Teamwertung! Dennoch, so ist der Delegationsleiter überzeugt und erhält von den Zuhörern unseres Interviews spontanen Applaus, ist es uns gelungen, einen tollen Wettkampf abzuliefern und vor allem den Freunden aus Deutschland, Österreich, Amerika und der Schweiz zu zeigen, dass die Chottle-Schnopfer nicht nur Schnopfer sondern auch ein rüüdig-verreckte-Souhuufen sind. Tollle Impressionen der Weltmeisterschaft gibt es hier.

In diesem Sinne Priis und bis zur 21. Weltmeisterschaft 2018.
Martial C. Gross


Hier geht's zum Bericht im Willisauer Boten

Drucken
01
Jun

Chottle Jungle Camp

Geschrieben von Gross Martial am Mittwoch, 01. Juni 2016 19:57.

Ich war ein Star und bin nun hier
das Geld ist alle wie auch das Bier.
Ab ins Camp zu Stefan und Cornelia
dort gibt's Essen und Chottle Familia.

Wir freuen uns auf die diesjährige Velorallye unter dem Motto: "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!"

 

Drucken
02
Jun

Jubifilm

Geschrieben von Gross Martial am Donnerstag, 02. Juni 2016 20:43.

Freude herrscht, denn schon bald ist die Uraufführung unseres Jubiflmes. Die Macher haben keine Mühen und Kosten gescheut und die Rohfilme kunstvoll zusammengeschnitten. Wir sind gespannt auf den Film des 30-jährigen Jubis. Möge der Friedensbass mit uns sein...

Drucken
31
Jan

Fasnachtsführer 2016

Geschrieben von Gross Martial am Sonntag, 31. Januar 2016 10:00.

Hier findest du uns an der Fasnacht 2016. Komm vorbei und hör den Chottle-Power-Sound live an und geniesse an unserem Wagen das einte oder andere Zgraggen-Teeli.